PRAXISSCHULE DER KPH KREMS
An der VS Sitzenberg-Reidling werden seit dem Schuljahr 2010/11 Studierende ausgebildet. Die Studierenden profitieren von der langjährigen Erfahrung der Praxislehrerinnen und können das theoretisch erworbene Wissen in den Klassen während des Unterrichts umsetzen. Gleichzeitig profitiert das Kollegium der Volksschule von den Studierenden, weil sie durch die Kooperation immer am aktuellen Stand der Wissenschaft sind.
   
IM AKTUELLEN SCHULJAHR FREUEN WIR UNS ÜBER DIE ZUSAMMENARBEIT MIT
   
 

Mein Name ist Gernot Riegl. Ich bin 29 Jahre alt und studiere an der KPH in Krems. Ich bin sehr froh darüber, die Schulpraxis des 6. Semesters in der Volksschule Sitzenberg-Reidling absolvieren zu dürfen. Der Lehrberuf ist für mich der schönste Beruf, den ich mir vorstellen kann. Ich habe die Möglichkeit den Kindern Wissen zu vermitteln und sie bei der Entwicklung über vier Jahre hinweg zu begleiten. Es macht mir große Freude, mit den Stärken eines jeden Kindes zu arbeiten und diese zu unterstützen und zu fördern. Das Wichtigste für mich persönlich ist es, Spaß und Freude zu verbreiten und einen lustbetonten Unterricht zu halten. Die Kinder sollen erfahren, dass Lernen Spaß macht. Ich freue mich auf eine Praxis, welche mir viel Neues vermittelt und mir die Möglichkeit gibt, weiter an mir zu arbeiten und meinen Unterricht zu verbessern.

 

Ich heiße Rebekka Amata Harbich und bin 25 Jahre alt. Derzeit befinde ich mich im 6. Semester und studiere an der KPH Krems. Ich will Lehrerin werden, weil ich den Kindern Wissen vermitteln möchte. Ich möchte jenen Grundstein legen, dass Lernen wichtig ist und Spaß machen kann. Gerade in der Volksschule kann dieser Grundstein gelegt werden und ist für mich wichtiger Dreh- und Angelpunkt des zukünftigen Lernens. Lehrerin sein heißt für mich, Verantwortung für die mir anvertrauten Kinder zu haben. Eine Lehrperson muss auch über Fachkompetenzen verfügen (dazu gehört für mich ebenso die soziale Kompetenz dazu), um die Fächer kindgerecht vermitteln zu können. Sie muss einschätzen, wo ein Kind in seiner Reife steht, um an den Fähig- und Fertigkeiten anknüpfen bzw. diese gut unterstützen zu können. Ich freue mich, neue Erfahrungen zu sammeln und auf eine lehrreiche Zusammenarbeit, welche ich in der Volksschule Sitzenberg-Reidling absolvieren darf.

   
© ALLROUNDER