PRAXISSCHULE DER KPH KREMS
An der VS Sitzenberg-Reidling werden seit dem Schuljahr 2010/11 Studierende ausgebildet. Die Studierenden profitieren von der langjährigen Erfahrung der Praxislehrerinnen und können das theoretisch erworbene Wissen in den Klassen während des Unterrichts umsetzen. Gleichzeitig profitiert das Kollegium der Volksschule von den Studierenden, weil sie durch die Kooperation immer am aktuellen Stand der Wissenschaft sind.
   
IM AKTUELLEN SCHULJAHR FREUEN WIR UNS ÜBER DIE ZUSAMMENARBEIT MIT
   
 

TERESA HEIDERER

Mein Name ist Teresa Heiderer, ich bin 19 Jahre alt und Studentin an der Kirchlich Pädagogischen Hochschule Krems. Im Zuge meiner Ausbildung darf ich in der Volksschule Sitzenberg-Reidling meine Praxiserfahrungen des 2. Semesters sammeln.

 

Ich möchte Lehrerin der Primarstufe werden, weil mich meine persönliche Volksschulzeit im positiven Sinn geprägt hat und ich gerne viele dieser Erfahrungen, die mir mein damaliger Volksschullehrer mit auf den Weg gegeben hat, an die Volksschulkinder der Zukunft weitergeben möchte. In meinen Augen durchlaufen die Kinder in diesem Lebensabschnitt wesentliche Entwicklungsprozesse - insbesondere auch in Bezug auf das Selbständigwerden. Hierbei möchte ich ihnen unterstützend zur Seite stehen und die Freude am lebenslangen Lernen vermitteln.

 
   

 

ANNA WEISSINGER

Ich will Volksschullehrerin werden, weil ich die Arbeit mit Kindern liebe und ich, gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern, einen Grundstock an Wissen aufbauen, und ihnen wertvolle Informationen und soziale Werte für ihr zukünftiges Leben mit auf den Weg geben möchte.


Es ist mir wichtig, dass ich später einen verantwortungsvollen Beruf ausüben darf, indem man zwar einerseits gefordert wird, andererseits aber eine Menge von den Kindern zurückbekommt und der mit viel Wärme, Spaß und Freude verbunden ist.

   
   
   
© ALLROUNDER