Anmeldung  

   
GANZTÄGIGE SCHULFORM
 

Freizeitpädagogin

 

Bettina Wendner

ECKDATEN DER GANZTÄGIGEN SCHULFORM
   
Betreuungszeit: 11.45 bis 17.00 Uhr
Gegenstandsbezogene Lernzeit: Dip.-Päd. Tanja Jeschko, Dipl.-Päd. Christina 
Mayer, Dipl.-Päd. Elisabeth Häusler, Dipl.-Päd. R. Kolm
Leitung: VD Verena Deißenberger, BEd MA
Mittagessen: GH Schmid
   
  KOSTEN
 

Die Kosten betragen bei Nutzung von 1-2 Tagen pro Woche € 34,- im Monat,
für 3 Tage Nutzung pro Woche € 52,- im Monat,
für 4 Tage Nutzung pro Woche € 70,- im Monat
und für 5 Tage Nutzung pro Woche € 88 im Monat.


Dieser Betrag ist bei der ArbeitnehmerInnenveranlagung steuerlich absetzbar.

 
  ORGANISATION
 
Um einen reibungslosen Ablauf  zu gewährleisten, bitten wir Sie folgende Punkte zu beachten!
 

Die ganztägige Schulform wird vom Ende des Unterrichts bis 17.00 Uhr angeboten. Die Kinder sollen grundsätzlich bis 16.00 Uhr bleiben.

 

Sie können Ihr Kind jedoch früher abholen, wenn es am Nachmittag eine Aktivität der Musikschule oder eines Vereins, die es belegt hat, besuchen will. Sollte Ihr Kind aus anderen wichtigen Gründen früher abgeholt werden müssen, setzen Sie bitte die Freizeitpädagogin zeitgerecht davon in Kenntnis.

 
Gesprächstermine:

Für eine hochwertige Betreuung Ihrer Kinder ist es erforderlich, dass die Freizeitpädagogin Ihre Aufmerksamkeit Ihren Kindern intensiv widmen kann. Daher sind längere Gespräche mit den Eltern während der Abholphase nicht möglich.

 

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis. Sollte Gesprächbedarf vorliegen, vereinbaren Sie bitte einen Termin außerhalb der Beutreuungszeiten.

 
Änderung der Betreuungstage:
Sollte eine Änderung der Wochentage, an denen Ihr Kind die ganztägige Schulform besucht, nötig sein, so ist dies der Freizeitpädagogin und der Schulleitung bis spätestens Donnerstag der Vorwoche schriftlich mitzuteilen.
 
Krankheit:
Wenn Ihr Kind erkrankt, ist es der Schule bis 8.00 Uhr und der Freizeitpädagogin bis spätestens 8.30 Uhr zu melden.
 

Mittagessen:

Das warme Mittagessen wird vom Gasthaus Schmid angeliefert. Die Kosten pro Mahlzeit betragen 4,50 Euro und werden von der Freizeitpädagogin eingehoben. Die Bestellung des Essens erfolgt über den Speiseplan, den Ihr Kind jeweils für den nächsten Monat erhält.

 

Bestellen Sie im Krankheitsfall bitte bis 8.30 das Essen bei der Freizeitpädagogin ab, damit für diesen Tag keine Kosten für das Essen anfallen.

 
  ABLAUF
 

Nach dem Unterricht verbringen die Kinder die Zeit bis zum Mittagessen mit verschiedenen Spielen, Bastelarbeiten oder Bewegungseinheiten auf dem Freigelände der Schule bzw. im Turnsaal.

 

Nach dem Mittagessen findet die Lernstunde (gegenstandsbezogene Lernzeit), die von den Lehrkräften der VS Sitzenberg-Reidling betreut wird, statt. Die gegenstandsbezogene Lernzeit dient der Vertiefung, Festigung und Förderung. Die Inhalte der Lernstunde werden in Rücksprache mit den Klassenlehrerinnen festgelegt.

 

Die Betreuung während der individuellen Lernzeit erfolgt durch die Freizeitpädagogin. In dieser Zeit werden auch die Hausaufgaben erledigt. Den Rest des Nachmittages verbringen die Kinder im freien Spiel, bei Bastelarbeiten oder bewegen sich im Freigelände oder im Turnsaal.

 

Die Kinder können flexibel zwischen 16.00 und 17.00 Uhr abgeholt werden.

   
© ALLROUNDER